Anarchistische Wanderung in Dortmund Hohensyburg

16. Dezember 2018
11:00bis17:00

Liebe Wanderfreund*innen !

Auch in der Wetter mäßig eher ungemütlichen Jahreszeit wollen wir mit Euch wandern gehen. Daher fühlt Euch herzlich eingeladen zu unserer nächsten Wanderung am 16.12. in Dortmund.

Diesmal fahren wir zur Hohensyburg und von dort aus werden wir ein Mal um den Hengsteysee laufen. Die Strecke ist ungefähr 11 km lang und es müssen ca. 200 Höhenmeter überwunden werden. Habt ihr Lust bekommen mitzuwandern, könnt ihr euch wie immer per Mail (agdo@riseup.net) bei uns anmelden. Alle weiteren Infos werden euch dann zugesendet. Wie immer wird die Wanderung bei starkem Regen nicht stattfinden. Wir freuen uns auf Euch !

Teil 3 zur Diskussion über die 23 Thesen des Anarchismus

12. Dezember 2018
19:00

Im Rahmen von 2 Diskussionsrunden diskutierten wir über die 23 Thesen des Anarchismus. Da wir nur die ersten 13 Thesen besprochen haben und es eine sehr spannende Debatte war, wünschten sich die Anwesenden eine Fortsetzung. Diese wollen wir nun am 12.12.18. ab 19 Uhr im Taranta Babu, Humboldtstraße 44, 44137 Dortmund abhalten. Auch wenn ihr bisher nicht dabei wart, ist es ohne Probleme möglich mit einzusteigen, die Thesen stehen zwar in Zusammenhang zueinander, sind aber auch isoliert voneinander diskutierbar.
Weiterlesen

Video von der Kundgebung gegen den aufkommenden Faschismus in Brasilien vor dem Honorarkonsul Düsseldorf

Am 07.12. fand in Düsseldorf eine 2-stündige Kundgebung vor dem Brasilianischen Honorarkonsulat statt. Im Vorfeld hatte die Polizei versucht mit einer sehr dünnen und absurden Begründung unseren Anmelder abzulehnen. Wir reichten Klage ein und bekamen kurz vor knapp Recht. Ein lächerlicher Versuch unsere Aktivitäten zu kriminalisieren und erstaunlich welche schweren Geschütze die Cops für eine kleine Kundgebung auffahren. Die Kundgebung selbst verlief dann ohne weitere Komplikationen und wurde von den Passant*innen sehr positiv aufgenommen. Am selben Tag fanden auch in anderen Städten Aktionen gegen Bolsonaro statt. In Stuttgart und Frankfurt gab es Kundgebungen vor Brasilianischen Vertretungen. Im Video hört ihr zwei Redebeiträge von der Anarchistischen Gruppe Dortmund und Essen für Anarchie. Ele não! Nieder mit Bolsonaro!

AGDo Tag: Zur Geschichte der „Antideutschen“

11. Dezember 2018
17:00bis19:00

Kaum eine Strömung der deutschen Linken hat in den letzten zwei Jahrzehnten so sehr für Debatten gesorgt wie die „Antideutschen“. Von vielen wurden und werden sie als reaktionär und spalterisch gehasst, von anderen als scharfsinnige Ideengeber geschätzt. Unser Referent, der Anfang der 2000er Jahre einige Zeit selbst bei den „Antideutschen“ aktiv war, wird eine kurze Einführung in die Geschichte dieser Bewegung geben. Anschließend kann diskutiert werden, was von deren Ideen und Praxis zu halten ist.
Weiterlesen

Anarchistischer Block auf Großdemonstration gegen das Polizeigesetz am 8.12.!

8. Dezember 2018
11:00

Für die Großdemonstration gegen das neue Polizeigesetz am 8.12. in Düsseldorf rufen wir zu einem antiautoritären und anarchistischen Block auf. Kommt ab 12 Uhr zur Sammlungsphase zum DGB Haus (Friedrich-Ebert-Straße 34-38), wo wir uns im hinteren Teil des Nationalismus ist keine Alternative Blocks einfinden werden. Fahrt mit uns aus Dortmund und kommt zum Zugtreffpunkt um 11 Uhr am Nordausgang Hbf vor dem Cinestar!
Weiterlesen