Diskussionveranstaltung: Klassenkampf? Wir schenken uns die Freiheit!

28. August 2018
17:00bis19:00

Nach vielen niederschmetternden Erfahrungen mit Klassenkämpfen sollten wir uns die Frage stellen, ob wir unsere Methoden noch viel grundsätzlicher reflektieren sollten als es bisher geschah. Das einsetzten von politischer Gewalt wurde zwar all zu oft mit den edelsten Zielen verbunden, aber bekanntlich ist der Weg zur Hölle mit guten Absichten gepflastert. Jeder Versuch eine neue Gesellschaft zu errichten ist darauf angewiesen die verselbstständigung von Gewalt innerhalb einer Revolution kritisch zu beurteilen. Wir wollen mit Euch über spannende Ideen hin zu einer klassenlosen Gesellschaft diskutieren.

—————-

Auch wir als Anarchistische Gruppe Dortmund wollen uns in das neue Konzept des Black Pigeons einbringen.

Daher gestalten wir ab August jeden Dienstag von 17-19 Uhr im Black Pigeon nach unseren Ideen. Wir wollen wöchentlich unterschiedliche Veranstaltungen oder Aktionen machen, wie z.B. eine Diskussionsrunde, ein Spielenachmittag oder ein Liedermacher*innentag.

Darüber hinaus ist es uns wichtig, mit dem AGDO-Tag einen Anlaufpunkt zu bieten für Menschen die interessiert sind am Anarchismus und sich vielleicht auch organisieren möchten. Es gibt die Möglichkeit, unsere Gruppe oder andere Anarchistische Projekte näher kennenzulernen.