Cavalluna- Welt der Tierausbeutung

1. Dezember 2018
13:30bis16:00
18:30bis21:00
2. Dezember 2018
12:30bis15:00

Kommt diesen Samstag und Sonntag mit uns und unseren Freund*innen der Anarchistischen Tierbefreier_innen Dortmund um gegen die Pferde-Show Cavalluna zu Demonstrieren. Until Every Cage is Empty!

Cavalluna-Welt der Tierausbeutung-
Gestern Apassionata,Heute Cavalluna,jedoch die gleiche Scheiße!…Dahinter versteckt sich dieselbe Fratze von Tierausbeutung und Profitgeilheit. Tiere spielen in unserer Gesellschaft nur wenig eine Rolle,zumindest was den vollen Respekt angeht. Die einen werden verhätschelt,während andere brutal gehalten und ermordet werden,weil Sie ja so lecker sind. Wieder andere werden in Gefängnissen(Zoo,Zirkus,Aquarium;Delfinarium und Co) gehalten,um menschlichen Tieren Freude zu bereiten,jedoch sehen die wenigsten Menschen wie die Tiere für sie leiden und was die Tiere alles erdulden müssen um „Kunstücke“ zu erlernen. Cavalluna(Appassionata) ist Teil des Problems der Ausbeutung und daher rufen wir dazu auf sich am Samstag den 1.12.2018 von 13.30-16 Uhr und von 18.30-21 Uhr und Sonntag von 12.30-15 Uhr an den Demonstrationen zu beteiligen – Tiere sind nicht unsere Erwartungserfüller,Dienstleister oder Kapital,sondern sollten als Individuum gesehen werden. Für eine abolitionistische Tierbefreiung!

– anarchistische tierbefreier*innen Dortmund
– anarchistische gruppe dortmund

An den
Westfalenhallen Dortmund
Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund