AGDo Tag: gesellschaftliche Tierbefreiung

12. Februar 2019
17:00bis19:00

gesellschaftliche Tierbefreiung

Wir wollen zunächst die Unterschiede zwischen Tierschutz, Tierrechten und (gesellschaftlicher) Tierbefreiung klären und dann schauen, inwieweit Anarchismus und Tierbefreiung miteinander verbunden sind bzw. sich sogar gegenseitig bedingen. Außerdem sollen die gängigen (direkten) Aktionen der Tierbefreiungsbewegung vorgestellt und diskutiert werden.

—————————————————————————-

Als Anarchistische Gruppe Dortmund gestalten wir jeden Dienstag von 17-19 Uhr den Tag im Black Pigeon (Scharnhorststr. 50, 44147 Dortmund). Wir wollen wöchentlich unterschiedliche Veranstaltungen oder Aktionen machen, wie z.B. eine Diskussionsrunde, ein Spielenachmittag oder ein Liedermacher*innentag.

Darüber hinaus ist es uns wichtig, mit dem AGDO-Tag einen Anlaufpunkt zu bieten für Menschen die interessiert sind am Anarchismus und sich vielleicht auch organisieren möchten. Es gibt die Möglichkeit, unsere Gruppe oder andere Anarchistische Projekte näher kennenzulernen.