AGDo Tag: Spielenachmittag

27. November 2018
17:00bis19:00

Wolltet ihr nicht schon immer mit Anarchist*innen Monopoly spielen? Oder die Siedler*innen von Catan? Dann kommt vorbei, und keine Sorge – wir verschonen Euch mit sinnlosen Werbegeschenken, bei uns könnt ihr nur neue Freund*innen gewinnen.
Weiterlesen

Das war die anarchistische Wanderung im Nordsternpark Gelsenkirchen

Nun war es soweit, unsere 4. Wanderung sollte uns in den Nordsternpark Gelsenkirchen führen. Ohne besondere Ereignisse ging es mit dem Zug von Dortmund nach Altenessen. Dort warteten auch schon die Genoss*innen der Anarchistischen Gruppe Essen inklusive Nachwuchs. Sogleich strömten wir in die tiefen des Essener U-Bahnsystems und nach kurzer Fahrt trafen wir an der Haltestelle Arenbergstraße auf weitere Menschen, die mit uns wandern wollten. Insgesamt nahmen 11 Menschen an unserer Wanderung teil, was erneut eine gute Beteiligung bedeutet.
Weiterlesen

Teil 2 zur Diskussion über die 23 Thesen des Anarchismus

28. November 2018
19:00

Am 30. Oktober diskutierten wir ihm Rahmen des AGDo Tags über die 23 Thesen des Anarchismus. Da wir nur die ersten 9 besprochen haben und es eine sehr spannende Debatte war, wünschten sich die Anwesenden eine Fortsetzung. Diese wollen wir nun am 28.11.18. ab 19 Uhr im Black Pigeon, Scharnhorststr. 50, 44147 Dortmund abhalten. Auch wenn ihr beim ersten Mal nicht dabei wart, ist es ohne Probleme möglich mit einzusteigen, die Thesen stehen zwar in Zusammenhang zueinander, sind aber auch isoliert voneinander diskutierbar.
Weiterlesen

Gedenkveranstaltung in Dorstfeld 80 Jahre Reichspogromnacht

Die Ereignisse in Kürze:

Bis zu 300 Menschen bei würdigem Gedenken an die Reichspogromnacht in Dortmund-Dorstfeld — Spannende Infostände auf dem gut gefüllten Wilhelmplatz — Bewegende Redebeiträge und Musik — ein kleines Nazigrüppchen bekommt den Raum genommen und wirkt eher niedergeschlagen als in Partystimmung — 3 Böllerwürfe durch Nazis, einer verletzt sich selbst und muss mit Krankenwagen abgeholt werden — Nazi Pieper der die Veranstaltung stören sollte, wurde auf die Sommerzeit also eine Stunde zu früh gestellt und konnte so frühzeitig entfernt werden — Staatsschutz provoziert die zahlreich anwesenden Antifaschist*innen mit Pöbeleien das wir hier nichts zu suchen hätten

Nie wieder!
Weiterlesen

Filmvorstellung über die Mujeres Libres

16. November 2018
20:00

Am 16.11. wollen wir ab 20 Uhr im Black Pigeon (Scharnhorststr. 50, 44147 Dortmund) einen Film über die Mujeres Libres gucken. Eine anarchafeministische Frauenorganisation, welche im Rahmen der sozialen Revolution in Spanien von 1936-39 aktiv war. Über 20.000 kämpfende Frauen waren teil dieser Organisation.

Freie Frauen gestern und heute!

Beachtet das der Film auf Englisch ist.